Es ist gerade für Flugschulen nicht schlecht, eine eigene Wetterstation zu haben. Auf einen Blick zu sehen, wie der Wind am Übungshang oder im Höhenfluggelände ist kann manchmal Gold wert sein und so manchen unnützen Weg ersparen. Wetterstationen gibt es viele, aber diese dann auch effizient und autonom arbeitend so ans Internet anzuhängen, dass sie für den jeweiligen Einsatz zugeschnitten werden können, bedarf ein wenig Tüftelei. Dafür kann man sich mit ein wenig investierter Zeit aber einiges an Kosten ersparen.

Standart Funkwetterstation

Im folgenden möchte ich euch erläutern, wie ihr eure eigene kleine und mobile Wetterstation bastelt. Angeregt auch dadurch, dass ich keine wirklich gute und vor allem keine wirklich in deutsch geschriebene Anleitung für den Laienbastler gefunden hab.

 


I. Den Raspberry Pi vorbereiten

Weiterlesen